kontaktbutton
mediabutton

Mediathek

Bilder sagen mehr als tausend Worte. In unserer Mediathek finden Sie Stimmen unserer Klienten, Hinweise und Anregungen von uns sowie Videos über uns und unsere Arbeit. Viel Spaß!

Das ist die Vesper Pflege

newsbox

Seit 27 Jahren rücken täglich unsere grün-weißen Pflegeflitzer von unserem Hauptsitz in der Reichenberger Straße aus, um Menschen in Berlin ambulant zu pflegen und zu betreuen. Das sind Junge und Alte, Frauen und Männer aus allen sozialen Schichten, mit oder ohne Migrationshintergrund, es sind Menschen, die Hilfe benötigen. Unser Ziel ist es, diesen Pflegebedürftigen eine höchst mögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit in ihrer eigenen Häuslichkeit und der ihnen vertrauten Umgebung zu erhalten und damit einen Beitrag zur Steigerung ihrer Lebensqualität zu leisten.

Diese Hilfe ist vielseitig und immer individueller Natur. Natürlich steht im Vordergrund oft die professionelle medizinische, ambulante Versorgung. Aber es ist nicht nur der medizinische Gedanke, der einen wesentlichen Teil unserer Arbeit ausmacht. Nur zu oft erleben wir, dass Aufmerksamkeit, ein offenes Ohr und Zuwendung die Prämisse unseres Handelns sein muss. Für uns ist und war es immer wichtig, unseren Mitarbeitern eine kontinuierliche Weiterbildung Ihres Fachwissen zu ermöglichen und permanent an diesem Anspruch zu arbeiten.

Menschlichkeit! Das ist nicht nur ein Wort, sondern für uns ein Leitbild: „Fachlich kompetent, Menschlich nah!“ Das gilt aber nicht nur für den Umgang mit unseren Klienten. Auch unsere Mitarbeiter gilt es zu schützen. Sind sie es doch, die durch Ihre Arbeit nicht selbst zum Pflegefall werden dürfen. Durch unser langjähriges Bestehen und die damit verbundene wirtschaftliche Sicherheit, sind wir in der Lage, aktiv an der Verbesserung der Arbeitsbedingungen und an der Entwicklung von Hilfsmitteln zur Unterstützung von Pflegepersonal mitzuwirken.

In den letzten Jahren, standen dabei die kleinen digitalen Helfer auf Smartphone und Tablet recht weit oben auf der Liste unserer eigenen Anstrengungen. So ist es bei der Vesper Pflege normal, dass Mitarbeiter mit modernster digitaler und mobiler Technik ausgerüstet werden, um die Einsätze nachhaltig zu dokumentieren und somit zu optimieren. Dabei steht nicht das Finanzielle im Vordergrund, sondern die Ausdehnung der Besuchszeiten und Versorgung bei unseren Klienten. Unser Bestreben ist es, den Klienten besser zu versorgen, mehr Zeit für Zwischenmenschliches zu finden und das Pflegepersonal zu entlasten.

Ein Weg, den es lohnt zu gehen und der gegangen werden muss, um überhaupt noch eine flächendeckende professionelle und menschliche Versorgung der kommenden Generationen zu gewährleisten. Die Ansätze, die uns Politik und Wirtschaft derzeit aufzeigen sind teilweise gut, aber eben nur Ansätze. Es reicht nicht aus über Pflegenotstand zu reden und theoretische Zahlen über Klienten und Pflegepersonal zu generieren. Solange das Thema in der Gesellschaft nicht als essentieller Teil unsere Zukunft verstanden wird, sind eben wir gefordert, alles dafür zu tun, um eine Verbesserung der Situation herbeizuführen.  Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst und laden jeden ein, mit uns zusammen für mehr Menschlichkeit und Professionalität in der Pflege zu kämpfen! Egal ob als Mitarbeiter oder Partner.

Sehen Sie hier unser Imagevideo

Für Sie immer in Ihrer Nähe.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hkp-vesper.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ich akzeptiere

 Ich möchte Informationen erhalten
 Ich möchte einen Rückruf erhalten